Christian NeumannDigitale Lösungen für nachhaltige Mobilität

OpenStreetMap

Die frei verfügbaren Geodaten des OpenStreetMap-Projekts dienen nicht nur als Grundlage für viele Navigations- und Kartenanwendungen, sondern eignen sich auch für Mobilitätsanalysen, Visualisierungen und andere Anwendungen.

Allerdings variiert die Datenqualität je nach Region oder Thema zum Teil erheblich. Daher ist eine Qualitätsanalyse vor der Nutzung der Daten ein wichtiger Schritt.

Das umfangreiche Ökosystem von OpenStreetMap, mit zahlreichen Desktop-, Web- und mobilen Anwendungen sowie der Unterstützung durch verschiedene Softwarebibliotheken, ermöglicht ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten.

Durch langjährige Erfahrung in der Arbeit mit OpenStreetMap und darauf basierenden Anwendungen besitze ich die Expertise, potenzielle Einsatzmöglichkeiten zu evaluieren und umzusetzen.